Gymnasium
Burgkunstadt
Naturwissenschaftlich-technologisches Gymnasium und Sprachliches Gymnasium
Aktuelle Termine
Mo. 27. Feb. 2017 -
Fr. 03. Mär. 2017
Frühjahrsferien
So. 05. Mär. 2017 -
Sa. 11. Mär. 2017
Skikurs Jgst. 8
Mo. 06. Mär. 2017 -
Fr. 10. Mär. 2017
Berlinfahrt Jgst. 10
Sa. 25. Mär. 2017
Tag der offenen Tür
So. 02. Apr. 2017 -
Fr. 07. Apr. 2017
Schüleraustausch mit Prag Jgst. 6
Mo. 10. Apr. 2017 -
Fr. 21. Apr. 2017
Osterferien

logo2

logo8

logo3

logo62

logo7

logo1

Mit der Papierflieger-Maschine zum Regionalsieg

Linus Schöb und Eliah Höfer mit 1. Preis beim Wettbewerb „Schüler experimentieren“ ausgezeichnet

 

IMG 1443

 

Im Schülerwettbewerb „Jugend forscht“ (ab 15 Jahre) bzw. „Schüler experimentieren“ (bis 15 Jahre) mit seinen fast 200 Teilnehmern und über 100 Projekten sind die Mädchen und Jungen des Gymnasiums Burgkunstadt Jahr für Jahr besonders zahlreich mit von der Partie. Richtig große Freude herrschte diesmal über die beiden Achtklässler Eliah Höfer und Linus Schöb, die beim Regionalentscheid in Eggolsheim zum 1. Sieger gekürt wurden und nun beim Landesentscheid antreten dürfen.

Kreissiegerin kommt vom Gymnasium Burgkunstadt

Celina Wunner aus der 6 a setzt sich beim Vorlesewettbewerb gegen Konkurrenz durch

 

lesew 001 Bea

 

Auswärtssieg! Beim Kreisfinale im Vorlesewettbewerb des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels bewies unsere Schulsiegerin Celina Wunner (6a, rechts vorne) am Meranier-Gymnasium in Lichtenfels einmal mehr starke Nerven und tolles Leseniveau. Gegen drei Jungs aus Bad Staffelstein, Lichtenfels und Redwitz setzte sie sich nach spannendem Verlauf durch und darf unsere Schule nun beim Bezirksfinale vertreten. Herzlichen Glückwunsch!

Kulturgenuss von Weltformat

Rund 50 Schüler der Klassen 10 bis 12 besuchten die Oper „Carmen“ in der Dresdner Semperoper

 

dresden 1 IMAG0750

 

„Ein unglaublicher Kulturabend!“ – „Ein einzigartiges Erlebnis!“ – „Ein richtig cooles Abenteuer!“ Die Aussagen gingen überwiegend in eine Richtung nach dem Ausflug der gut 50 Schülerinnen und Schüler der Klassen 10 bis 12 in die Dresdner Semperoper. Die Fachschaft Musik unter der Organisation von Kerstin Appelt und Matthias Reuß hatte diese Fahrt Ende Januar organisiert. Und wer dabei war, wird diesen Tag so schnell nicht vergessen.

Ein Malheur kommt selten allein

Köstliche „Komödie im Dunkeln“ des P-Seminars Deutsch am Gymnasium Burgkunstadt

 

DSC 0217

 

Ein Malheur kommt selten allein! So in etwa könnte der „rote Faden“ heißen, der die „Komödie im Dunkeln“ von Peter Shaffer durchzieht, die mit großem Erfolg vom P-Seminar Deutsch der Q12 des Gymnasiums Burgkunstadt aufgeführt wurde.

Europa (fast) zum Anfassen

W-Seminare des Gymnasiums Burgkunstadt im Europaparlament in Straßburg

 

20170116 EP 046455A MCU 004

Foto: © Europäische Union 2017

 

Auf Einladung der oberfränkischen Europaabgeordneten Monika Hohlmeier durften zwei W-Seminare des Gymnasiums Burgkunstadt das Europaparlament in Straßburg besuchen. Die knapp 30 Schülerinnen und Schüler des Seminars „Europa“ und des Seminars „Ethische Grundfragen“ erlebten dabei die historische letzte Plenarsitzung des Parlamentspräsidenten Martin Schulz und erhielten einen Einblick in die Turbulenzen um die Wahl eines neuen Parlamentspräsidenten.

Für's Bezirksfinale qualifiziert

Gymnasium punktet beim Regionalentscheid Badminton im eigenen Haus

 

P1030085

 

Burgkunstadt. Beim Regionalentscheid Badminton trafen die Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Burgkunstadt in den Altersklasses J III/S, J IV und M IV auf die Gewinner des Kreises Coburg, die Schülerinnen und Schüler der Rudolf-Steiner-Schule Coburg.
Man kennt sich und weiß aus früheren Jahren, dass hier die Entscheidungen oft knapp waren und so gab es auch diesmal einen spannenden Wettkampf und hart umkämpfte Spiele.

Kreisfinale Badminton am Gymnasium Burgkunstadt

 

DSC00728

 

Burgkunstadt. Beim Kreisfinale Badminton traten in der Altersklasse J III/S und J IV im Lichtenfelser Arbeitskreis "Sport in Schule und Verein" nur Mannschaften des Gymnasiums Burgkunstadt an. In beiden Wettkampfklassen kämpften insgesamt vier Mannschaften um die begehrten Sieger-T-Shirts.

"Chef, bringen Sie sich in Sicherheit!"

Forscherlabor begeistert Grundschüler aus der Region

 

IMGP6999

 

Da war am Gymnasium Burgkunstadt an fünf Vormittagen gleich zu Beginn der Veranstaltung für die insgesamt ca. 220 Viertklässler aus sieben Grundschulen der Region Spektakuläres geboten. Kaum hatte nämlich Oberstudiendirektor Thomas Meier mit seiner Begrüßung begonnen, als ihn plötzlich eine Explosion mit Licht- und Nebeleffekten und der Ruf des Physikers Grandelbart „Chef, bringen Sie sich in Sicherheit!“ unterbrachen. Mit diesem Einstieg war die Aufmerksamkeit der Kinder für das so genannte „Forscherlabor“ auf sehr originelle Art und Weise geweckt.

Sportliches, Kulinarisches und Wohltätiges zum Jahresschluss

Weihnachtsbasar und Spendenaktion erbrachten ein tolles Resultat

 

basar IMG 0335

 

Weihnachtsbasar und Spendenaktion – und alles für einen guten Zweck. Mit der bewährten Kombination zweier richtig lukrativer Veranstaltungen gingen Schüler und Lehrer des Gymnasiums Burgkunstadt einmal mehr mit einem gemeinsamen Erfolgserlebnis in die Weihnachtsferien.

Kontakt

Gymnasium Burgkunstadt

Kirchleiner Straße 18
96224 Burgkunstadt
Telefon: 09572 38609-0
Telefax: 09572 38609-20
verwaltung@gymnasium-burgkunstadt.de